Dienstleistungen

Neben der Möglichkeit in unseren Zimmern zu verweilen, kann man sich bei Corte Roeli in eine Umgebung totaler Entspannung begeben, mitten in der Stille der umliegenden Landschaft. Die Gäste können sich in Nudelteig- und Kochkursen versuchen, die an die kulinarische Tradition der Emilia-Romagna gebunden sind, begleitet von unserem Chefkoch Roberto.
Unter anderem findet man bei Corte Roeli alle Informationen zu önogastronomischen Touren in den Herstellungsorten der herausragenden Produkte unserer Gegend. Der Parmigiano Reggiano, der Balsamico-Essig, der Schinken, das Eiscreme-Museum und viele weitere Erfahrungen werden den Gaumen verwöhnen.

Nudelteigkurs

Unser circa 2,5-stündiger Nudelteigkurs ermöglicht den Teilnehmern, gemeinsam mit unserem Chefkoch und Pasta-Experten Roberto, die Königin der Bologneser Pasta …“la Tagliatella“… und den König der Bologneser Küche … „il Tortellino“ … zuzubereiten, alles streng nach Tradition mit dem Nudelholz bearbeitet. Die „pasta fresca“ ist die Königsklasse der gastronomischen Kultur von Bologna. Ein einfaches Rezept aus Ei und Mehl, das es geschafft hat, die Gaumen der ganzen Welt zu überzeugen.

Während des Kurses werden die Legenden, die Geheimnisse und Tricks aus der Welt der Pasta geteilt. So wird die Leidenschaft für die Kunst, die in der kulinarischen Tradition von Bologna Geschichte geschrieben hat, vermittelt.
Am Ende des Kurses wird den Gästen das Mittags- oder Abendessen am Tisch serviert, in einem Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert.
Das Essen umfasst einen typischen Vorspeiseteller, die Pasta, die im Kurs zubereitet wurde (Tagliatelle mit Ragù, der Bologneser Hackfleischsoße, und Tortellini in Kapaunbrühe) und ein typisches Dessert.
Passend zu den Gerichten werden zwei Weine und ein Traubensaft aus eigener Herstellung serviert:

  • Daidaraweißer Schaumwein – Traubenmischung: Montuni, Trebbiano, Albana und Moscato
  • Don Leandroroter Schaumwein – Lambrusco Trauben
  • Roter Traubensaft – Raboso Trauben

Kurs zur typischen Küche der Emilia

Unser circa 4-stündiger Kochkurs ermöglicht den Teilnehmern, gemeinsam mit unserem Chefkoch und Pasta-Experten Roberto, typische Gerichte der Bologneser Küche zuzubereiten: zwei Arten von Pasta (Tagliatelle und/oder Tortellini und/oder Tortelloni), jeweils mit dem Nudelholz ausgezogen, einen zweiten Gang mit Fleisch (cotoletta alla petroniana – Schnitzel nach Bologneser Art) und ein Dessert (zuppa inglese – traditionelles Biskuitdessert).

Am Ende des Kurses wird das Mittag- oder Abendessen in einem Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert serviert. Das Essen besteht aus einem typischen Vorspeiseteller, der selbst hergestellten Pasta, einem weiteren Gang und dem im Kurs zubereiteten Dessert.

Die angerichteten Teller werden mit zwei passenden Weinen und Traubensaft aus eigener Herstellung serviert:

  • Daidaraweißer Schaumwein – Traubenmischung: Montuni, Trebbiano, Albana und Moscato
  • Don Leandroroter Schaumwein – Lambrusco Trauben
  • Roter Traubensaft – Raboso Trauben

 

An unseren Kursen interessiert?

Agriturismo Corte Roeli - Kochkurse

Firmenevents

Der Agriturismo Corte Roeli, bietet Firmen dank seiner optimalen geographischen Lage zwischen Bologna und Ferrara, eine hervorragende Möglichkeit, in der Stille der Bologneser Landschaft, ausgestattet mit großräumigen Parkflächen, Meetings, Veranstaltungen und Tagungen zu organisieren.

Corte Roeli verfügt über einen Konferenzsaal mit 40 Sitzplätzen, Tageslicht, kabellosem Internetzugang und arbeitstauglicher Ausstattung wie ein Videoprojektor, eine Leinwand als Projektionsfläche, sowie auch ein Flipchart.

Während der Events unterhält man sich gerne in geschmackvollen Kaffeepausen und beim Business Lunch und genießt den typischen Geschmack der Küche der Emilia-Romagna.